Liebes Leben!

 

die kraft der abendsonne spüren

auf reich gefüllten plätzen weilen

entrückt dem zeitenlauf enteilen

nach neuen abenteuern gieren

ist mir kein augenblick zu viel

 

sich einem wilden spaß erinnern

wahr und wesentlich erscheinen

unsere seelen lustvoll einen

dankbar und vor glück von sinnen

ist mir lieben stets ein leichtes spiel

 

mich durch bewegte tage wühlen

und befreit zum jetzt sich wenden

keinen blick zurück verschwenden

und mit sich selbst im reinen fühlen

ist mir lebendig sein das einzig ziel

 

*************

Ein Kommentar

  1. Gelesen am 18.12. im z.cafe

Schreibe einen Kommentar zu Jonathan Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.